Image

Zukunftswerkstatt

Sam­stag , den 16. Okto­ber 2021, 10:00 bis 14:00 Uhr

 

Einladung zur Zukunftswerkstatt

Die Gemeinde Kirchzarten will gemein­sam mit der Bürg­er­schaft ein ganzheitlich­es Entwick­lungskonzept erar­beit­en und umset­zen. Es soll kün­ftig als zen­trale Leitlin­ie des kom­mu­nalen Han­delns dienen. Dabei geht es nicht nur um die städte­bauliche Entwick­lung; son­dern auch nicht-flächenge­bun­dene The­men wie Nach­haltigkeit, Kli­ma, Verkehr, Mobil­ität, Nahver­sorgung, Touris­mus, Bil­dung, Kul­tur oder das Vere­in­swe­sen sind relevant.

Als Start­punkt des Beteili­gung­sprozess­es wurde eine Bürgerum­frage durchge­führt. Danach wur­den ver­schiedene Schw­er­punk­t­the­men in Ort­srundgän­gen disku­tiert. Nun möcht­en wir gemein­sam mit Ihnen den Beteili­gung­sprozess auf die Ziel­ger­ade brin­gen und Lösungsvorschläge für die wichti­gen Fragestel­lun­gen Kirchzartens entwickeln.

Agen­da:

  1. Zu Beginn der Ver­anstal­tung wollen wir Ihnen einen Überblick über den Beteili­gung­sprozess zum Gemein­deen­twick­lungskonzept geben sowie die Ergeb­nisse der Bürgerum­frage, der Ort­srundgänge, der Online-Beteili­gung sowie der Kinder- und Jugend­beteili­gung vorstellen.
  2. An ver­schiede­nen Tis­chen wer­den wir dann disku­tieren, vor welchen Her­aus­forderun­gen Kirchzarten in Zukun­ft ste­ht, welche Lösun­gen in Frage kom­men und welche Maß­nah­men ergrif­f­en wer­den sollten.
  3. Gemein­sam fassen wir die Ergeb­nisse zusam­men und sprechen Empfehlun­gen für die weit­ere Entwick­lung aus.

Die Ergeb­nisse der des Bürg­er­beteili­gung­sprozess­es wer­den im Anschluss dem Gemein­der­at zur Beratung vorgelegt.

Die Teil­nehmerzahl ist auf 50 begren­zt. Bitte melden sie sich an unter kirchzartenjetzt.de/zukunftswerkstatt/Wir freuen uns auf Ihre Teil­nahme und anre­gende Diskussionen!

Ihr

Andreas Hall
Bürgermeister

P.S.: Nutzen Sie schon jet­zt die Möglichkeit zur Infor­ma­tion und Online-Beteili­gung!

  • Anmeldung zur Zukunftswerkstatt

  • Ihre Kontaktdaten

  • Datenschutz

    Die oben genan­nten Dat­en wer­den zur Pla­nung der Ver­anstal­tung erhoben und auf dem in Deutsch­land gehosteten Web­serv­er und zudem auf den Servern der Kom­mu­nalkonzept Sanierungs­ge­sellschaft mbH und des Insti­tuts für kom­mu­nika­tives Han­deln gespe­ichert. Die Dat­en kön­nen nur von berechtigten Per­so­n­en einge­se­hen und bear­beit­et wer­den.
    Eine Löschung der erhobe­nen Dat­en erfol­gt nach Beendi­gung der Bürg­er­beteili­gung im Okto­ber 2021. 
    Wider­ruf­s­recht 
    Sie haben das Recht, diese Ein­willi­gung jed­erzeit ohne Angabe ein­er Begrün­dung mit Wirkung für die Zukun­ft zu wider­rufen. Bitte richt­en Sie Ihre Anfrage an compliance@onlinediskurs.de. Die Recht­mäßigkeit der auf­grund der Ein­willi­gung bis zum Wider­ruf erfol­gten Ver­ar­beitung wird durch den Wider­ruf nicht berührt. 
    Fol­gen des Nicht-Unterze­ich­nens 
    Sie haben das Recht, dieser Ein­willi­gungserk­lärung nicht zuzus­tim­men – da unsere Pla­nung jedoch auf die Erhe­bung und Ver­ar­beitung der zu Anfang genan­nten Dat­en angewiesen ist, würde eine Nich­tun­terze­ich­nung Sie von der Anmel­dung über dieses For­mu­lar auss­chließen. 
    Zus­tim­mung durch den Betrof­fe­nen 
    Durch das Anklick­en des Kästchens ver­sich­ern Sie, der Erhe­bung und der Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en durch die Kom­mu­nalkonzept Sanierungs­ge­sellschaft mbH und das Insti­tut für kom­mu­nika­tives Han­deln frei­willig zuzus­tim­men und über die Daten­ver­ar­beitung und Ihre Rechte belehrt wor­den zu sein.